Freitag, 18. Mai 2012

Tastaturnachverfolgung

Im folgenden Video möchte ich euch die Tastaturnachverfolgung zeigen.
Ich hatte diese Funktion schon sehr vermisst, weil ich sie auf meinem Samsung fleissig genutzt habe.
Dank trnd- Partner muckiiiii habe ich die Einstellung dafür aber gefunden und bin ganz glücklich, dass ich jetzt Texte schreiben kann ohne zu tippen. Ich streiche lediglich mit dem Finger über die Buchstaben und die Wörter bilden sich quasi von selbst.
Geniale Erfindung!

Aber seht selbst:

(Mein allererstes Video überhaupt, übt ein wenig Nachsicht mit mir... Danke.)

Einstellen kann man das ganze wie folgt:


In den Einstellungen scrollt man runter bis "Sprache & Tastatur" erscheint. Tippt man darauf öffnet sich folgende Ansicht:



Geht man dann auf "HTC Sense Input" erscheint dieses Bild:


Dort dann einfach den Regler bei "Tastatur nachverfolgen" auf "On" schieben und schon kann man bequem und schnell Texte schreiben.

Die Tastaturnachverfolgung ist meine favorisierte Texteingabefunktion. Ich arbeite gerade noch an einem ausführlichen Bericht zur Spracheingabe, aber ich kann schonmal soviel sagen: Spracheingabe ist für mich keine Alternative.

Eure Joscata


Kommentare:

  1. Danke, ich wusste gar nicht, daß es diese Texteingabemöglichkeit auch beim HTC One S gibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis heute morgen wusste ich das auch nicht. ;-)

      Löschen